Vor allem abhängig von Wachstumsperspektiven und Inflation gibt die Europäische Zentralbank regelmäßig Änderungen zum Leitzins bekannt. Das ist der Zinssatz zudem die Zentralbank mit den angeschlossenen Kreditinstituten Geschäfte abschließt.

Neben dem wirtschaftlichen Aspekt ist das Hauptziel einer Notenbank (auch Zentralbank oder Nationalbank) vor allem die Geldwertstabilität. Jedenfalls sollte es so sein 😉

In der Regel wird 45 Minuten nach dieser Bekanntmachung zum Zinssatz der Europäischen Zentralbank (bzw. zum Mindestbietungssatz) die EZB Pressekonferenz abgehalten. Hier werden dann Details zur Geld- bzw. Notenbankpolitik bekannt gegeben. Vor allem auch, welche Faktoren die zur jeweiligen Entscheidung geführt haben. Abschließend werden Hinweise bzw. ein Ausblick auf die zukünftige Währungspolitik gegeben sowie Fragen der Journalisten beantwortet.

Hier können Sie die EZB-Pressekonferenz live verfolgen

Starten Sie die Live-Übertragung durch einen Klick auf folgendes Bild!

ECB Webcasts monetary policy decisions

ECB Webcasts monetary policy decisions

 

Auf der im Bild oben verlinkten Seite der EZB finden Sie auch die historischen Webcasts. Wie die Pressekonferenz sind diese ebenfalls in Original-Sprache, Englisch, Französisch und Deutsch verfügbar.

Es gibt zudem eine komplette Abschrift der „Press Conference“. Diese finden Sie unter folgendem Link (www.ecb.europa.eu/press conferences)

Auf den Seiten der Bundesbank finden Sie zudem eine deutsche Übersetzung der Pressekonferenz (Bundesbank.de Pressenotizen / Hier z.B. die PK vom 4.Dez 2014).

Und hier finden Sie interessante Reden von amtierenden und ehemaligen Vorstandsmitglieder der Bundesbank.